Community-Rezepte

Joghurtbombe

Comments are Disabled

Joghurtbombe

Gang: Dessert, SüßspeiseKüche: Low CarbSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kalorien

kcal
Gesamtzeit

15

Minuten

Zutaten

  • 200 ml Sahne

  • 4 TL Xylit – gestrichen –

  • 10 Stk. Erdbeeren

  • 500g Joghurt griechischer Art

  • 1 TL Limetten- oder Zitronensaft

Anweisungen

  • Zuerst schlägst du die Sahne steif. Diese sollte dafür kalt sein. Den Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Limettensaft und dem Xylit süßen. Funktioniert auch mit Flavdrops.
  • Die geschlagene Sahne unter den Joghurt heben.
  • Nun benötigst du ein Sieb. Am besten ein kleineres, damit deine Bombe größer wird. Sonst hast du nur einen flachen Fladen. Dort legst du ein sauberes Geschirrtuch hinein. Das Sieb legst du entweder in einen tiefen Teller oder hängst es über eine Schüssel.
  • Jetzt den Joghurt in das Sieb mit dem Geschirrtuch geben. Ich habe bei der Hälfte der Masse noch ca. 3 Erdbeeren zu Scheiben geschnitten und reingelegt. Dann den Rest hineingegeben.
  • Das Ganze kommt nun über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag einfach auf einen Teller stürzen. Mit Erdbeerscheiben dekorieren und genießen.
  • Guten Appetit!

Comments are closed.