Community-Rezepte

Leinsamen Baguette

0 comments

Leinsamen Baguette

Gang: Community-RezepteKüche: Low CarbSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

1

Stunde 
Kalorien

210

kcal
Gesamtzeit

1

Stunde 

Der Geschmack hat mich überzeugt. Eines der besten Baguette/Brote die ich je gemacht habe. Perfekt für Suppen, zum Dippen oder zum Grillen.

Zutaten

  • 300 g Magerquark 

  • 3 Stk. Eier

  • 25 g Weizenkleber

  • 10 g Weinstein Backpulver

  • 50 g Leinsamen

  • 50 g Sonnenblumenkerne

  • 50 g Haferkleie

  • 70 g Leinsamenmehl

  • 50 g Parmesan gerieben

  • 2 TL Thymian – gestrichen

Anweisungen

  • Gebe alle Zutaten außer die Eier und den Quark in eine Schüssel und vermische alles gut miteinander.
  • Gebe nun die Eier und den Quark hinzu. Diesen Teig kannst du kneten. Ich habe dazu Handschuhe genutzt, da er sehr klebrig ist.
  • Lasse den Teig 10 Minuten quellen und heize in dieser Zeit deinen Backofen auf 180°C Umluft vor.
  • Ich habe zwei (etwas dicke) Baguettes geformt. Je nach Form variiert die Backzeit etwas. Forme also 2 Baguettes aus dem Teig und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Bei Bedarf mit Sesam bestreuen.
  • Meine Baguettes waren 10 Minuten auf 180°C Umluft danach weitere 25 Minuten auf 160°C.
  • Da sie innen noch etwas feucht waren, außen aber knusprig, habe ich die Baguettes in Scheiben geschnitten und bei ausgeschalteter Temperatur im Backofen weitere 10 Minuten liegen gelassen.
  • Guten Appetit.

Comments are closed.